Pro­jekt­lei­ter:in ­mit ­Schwer­punk­t ­Was­ser­kraft­an­la­gen ­für ­Tal­sper­ren un­d Hoch­druck­an­la­gen bei VER­BUN­D Hy­dro ­Power­ GmbH

VERBUND
Vollzeitmit Berufserfahrung
Kaprun, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 4.904,33 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Unser Weg in eine grüne Zukunft. Gemeinsam mit Verantwortung #vorangehen.

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung (Technische Universität) im Bereich Bautechnik bzw. Abschluss einer Fachhochschule mit Schwerpunkt konstruktiver Wasserbau
  • Zumindest 15 Jahre Berufserfahrung mit dem Bau von Wasserkraftanlagen
  • Erfahrung in der Projektleitung sowie
  • Erfahrung mit der Nachtragsbearbeitung
  • Bereitschaft zu Baustelleneinsätzen auch im Hochgebirge sowie Höhentauglichkeit
  • Bereitschaft zu Einsätzen im europäischen Ausland
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel und PowerPoint)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse und Kenntnisse in Spanisch von Vorteil
  • Führerschein B
  • Ihre selbständige sowie zielgerichtete Arbeitsweise und Ihre Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleg:innen überzeugen uns. Ihre Zuverlässigkeit und hohe Leistungsbereitschaft, Ihre interdisziplinäre Teamarbeit und Ihre kommunikativen Fähigkeiten runden Ihr Profil ab.

Deine Aufgaben

  • Sie leiten und organisieren ein Großprojekt (Pumpspeicherkraftwerk)
  • Sie arbeiten an der technischen Konzeption und beim Genehmigungsverfahren mit
  • Sie arbeiten federführend bei Ausschreibungen und Auftragsvergaben mit
  • Sie wickeln das Projekt in der Umsetzung ab, teilweise auf der Baustelle
  • Sie organisieren und begleiten die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Bau, Maschinenbau, Elektrobau und Betrieb
  • Sie verfolgen Kosten- und Terminpläne
  • Sie führen Nachtrags- und Qualitätsmanagement durch

Unser Angebot

  • Die Möglichkeit an der Energiewende durch Ihr Handeln aktiv mitzuwirken
  • Eine strukturierte Einarbeitungsphase und zahlreiche Benefits
  • Ein umfangreiches internes Bildungsprogramm und jährliche Mitarbeiter:innengespräche
  • Ein kollektivvertragliches Bruttomonatsgrundgehalt ab € 4.904,33 (laut KV 2024) zuzüglich einer leistungsorientierten Entlohnung
  • Je nach Ihrer fachlichen Qualifikation und Erfahrung besteht die Möglichkeit einer höheren, marktkonformen kollektivvertraglichen Einstufung
  • Eintritt: ehestmöglich

Zusätzliche Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter https://www.verbund.com/karriere-wasserkraft. Oder bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, ggf. Zeugnissen und weiteren Unterlagen. Jetzt bewerben! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Philipp Nuspl. Für Fragen stehen Ihnen gerne Azra Mekic bzw. Barbara Weber telefonisch zur Verfügung:+43 (0)50 313-54 155

Über Pro­jekt­lei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­jekt­lei­ter*in?

Projektmanager*innen leiten eigenverantwortlich Projekte und Projektteams in Unternehmen. Sie wirken angefangen von der Planung und Konzeption bis zur organisatorischen Durchführung der Projekte mit und beachten dabei die von der Geschäftsleitung vorgegebenen oder im Projektplan entwickelten Vorgaben und Ziele.

Zu ihren wichtigsten Aufgaben zählen Projektplanung, Controlling, Einsatzplanung und Dokumentation, vor allem müssen Projektmanager*innen auch in Stresssituationen, wie z. B. bei Termindruck, sich ändernden Rahmenbedingungen, Ausfall von Mitarbeiter*innen und dergleichen den Überblick bewahren.

Projektmanager*innen sind in Unternehmen und Organisationen aller Branchen tätig. Die Projektleitung stellt eigentlich einen betrieblichen Aufstieg dar, ist inzwischen in vielen Unternehmen aber so umfangreich und komplex geworden, dass daraus eigene Stellen entstanden sind. Projektmanager*innen arbeiten im Team mit ihren Projektmitarbeiter*innen und haben Kontakte zu den Fach- und Führungskräften der verschiedenen betrieblichen Abteilungen.

Worunter sind Pro­jekt­lei­ter*in­nen noch bekannt?

Pro­jekt­lei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Projektleiter*in

Welche Skills benötigt man als Pro­jekt­lei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­jekt­lei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Präsentationsfähigkeit
Fachkenntnisse im Unternehmensrecht


Außerdem sollte ein Pro­jekt­lei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Rhetorisches Geschick
Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Offenheit
Durchsetzungsvermögen
Führungsqualitäten
Problemlösungskompetenz
Kontaktfreudigkeit
Kritikfähigkeit
Kundenorientierung
Begeisterung
Verhandlungsgeschick
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Selbstbewusstsein
Gepflegtes Erscheinungsbild
Reisebereitschaft
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Systematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­jekt­lei­ter*in?

Pro­jekt­lei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten am Computer, Arbeiten im Verhandeln & Lehren