Re­fe­ren­t ­Be­schwer­de­ma­nage­men­t (m/w/d)

Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Vollzeitmit Berufserfahrung
40547 Düsseldorf, Deutschland1 day ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG ist ein starker und zuverlässiger Partner für den deutschen Gesundheitsmarkt. Wir sind die größte Bank für alle akademischen Heilberuflerinnen und Heilberufler in Deutschland. Bei uns kannst du dich persönlich und beruflich weiterentwickeln und spannende Herausforderungen in einem hochdynamischen Markt meistern.

Dein Profil

  • Bankfachlicher Hintergrund und mehrjährige Berufserfahrung
  • Interesse an der fachlichen Anleitung eines Teams
  • Kundenorientierung und Spaß am direkten Kontakt mit Kunden
  • Sehr gute und stilsichere Kommunikation, schriftlich und telefonisch
  • Schnelle Auffassungsgabe, Lösungsorientierung und Eigeninitiative

Deine Aufgaben

  • Fachliche Anleitung und Koordination für die fallabschließende Bearbeitung von Beschwerden im Vertrieb
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen wie Recht oder Compliance
  • Effektive Lösungen für Kunden und Mitarbeitende finden
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von schriftlichen Antworten in komplexen Fällen
  • Operative Beschwerdebearbeitung mit direktem Kundenkontakt

Unser Angebot

  • Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • Spannende Herausforderungen in einem hochdynamischen Markt
  • Passende finanzielle Lösungen für besondere Kundinnen und Kunden
  • Teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Attraktive Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen

Zusätzliche Informationen

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung. Bei Fragen melde dich gerne telefonisch, per XING oder LinkedIn bei: Sarah Lübke Telefon: +49 211 5998 9522 E-Mail: sarah.luebke@apobank.de

Über Sach­be­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sachbearbeiter*in ist weniger ein Beruf als eine Funktionsbezeichnung und bezeichnet ein Dienstverhältnis im öffentlichen Dienst oder in einem Wirtschaftsunternehmen. Sachbearbeiter*innen übernehmen meist spezielle administrative und organisatorische Tätigkeiten, die sie eigenverantwortlich ausüben. Je nach Aufgabengebiet und Arbeitsort (z. B. Verkaufsabteilungen in Handelsbetrieben oder Mitarbeiter*innen in der Verwaltung in Behörden) gestaltet sich ihr Arbeitsalltag. Sie arbeiten eigenständig und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie zu Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen.

Siehe auch Lehrberuf Verwaltungsassistent*in (Lehrberuf).

Worunter sind Sach­be­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Referent*in

Welche Skills benötigt man als Sach­be­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sach­be­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Sach­be­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sach­be­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Sach­be­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Englisch, Mathematik, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer