Rei­ni­gungs­kraf­t in Ba­d Hof­gas­tein, ­Teil­zeit/­ge­ring­fü­gig

SPAR Österreichische Warenhandels-AG
Teilzeit
5630 Bad Hofgastein, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
€ 1.850 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

SPAR ist ein familiengeführtes, zu 100 Prozent österreichisches Unternehmen. Teil der SPAR-Familie zu sein, bedeutet: Unter vielfältigen Jobmöglichkeiten genau den richtigen Beruf finden, Karrierewege beschreiten und dabei gefördert werden.

Dein Profil

  • Einsatzbereitschaft und selbstständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Gespür für Sauberkeit und Ordnung
  • Deutschkenntnisse zur einfachen Verständigung

Deine Aufgaben

  • Sie sorgen für einen ordentlichen und sauberen Markt
  • Sie pflegen Aufenthaltsbereiche und Sanitäranlagen
  • Sie halten die gültigen Hygienestandards ein
  • Als Teamplayer unterstützen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen

Unser Angebot

  • Der kollektivvertragliche Mindestlohn für diese Position beträgt EUR 1.850,- brutto (Basis Vollzeitbeschäftigung pro Monat). Der tatsächliche Lohn orientiert sich an Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung.
  • Frühzeitige Personaleinsatzplanung
  • Familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • Individuelle Aus- und Weiterbildung
  • SPAR ist größter privater österreichischer Arbeitgeber und bietet sichere Arbeitsplätze in der Region

Zusätzliche Informationen

Kontakt:salzburg@spar.at oder online unter: www.spar.at/karriereSPAR Österreichische Warenhandels AG, Sekretariat, SPAR-Straße 1, 6300 Wörgl Tel: 0664/6259883

Über Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in?

Hast du dich schon einmal gefragt, wer nach einem Fußballspiel im Stadion wieder für Ordnung sorgt? Oder wer sich darum kümmert, dass du dich am Morgen in der U-Bahn auf die Sitze setzen kannst, ohne die Müllreste des vergangenen Tages wegschieben zu müssen? Reinigungstechniker übernehmen eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft. Sie sorgen für Ordnung und Sauberkeit. Oft wird dieser Beruf nicht wahrgenommen, obwohl er so essentiell für unser Zusammenleben ist. Oder fühlst du dich in einer dreckigen Umgebung wohl? Außerdem trägt der Beruf auch dazu bei Leben zu retten. Krankenhäuser müssen schließlich immer sauber und hygienisch gehalten werden. Hinter den Aufgaben eines Reinigungstechnikers verbirgt sich aber nicht nur einfach das Putzen. Du beurteilst und dokumentierst auch zu bearbeitende Flächen und Untergründe. Je nachdem welche Materialart vorliegt, bestimmst du das Reinigungsverfahren und dosierst die Reiniger, das Desinfektionsmittel und die Pflegeprodukte. Mitunter verwendest du dafür auch Maschinen wie Hochdruckreiniger oder Shampooniermaschinen. Die Arbeit kann sich je nach Ort stark unterscheiden. Eine große Halle zu säubern erfordert anderes Werkzeug und andere Sicherheitsvorkehrungen als die Fassadenreinigung eines Hochhauses.

Worunter sind Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen noch bekannt?

Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen sind auch bekannt als: Facility Manager*in

Welche Skills benötigt man als Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Fachwissen über Untergrund-Materialien
Fachkenntnisse über Baustoffe und Statik
Fachwissen über Reinigungs- und Desinfektionsmittel
EDV-Anwendungskenntnisse
Präzisionsarbeit
Handwerkliches Geschick


Außerdem sollte ein Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Belastbarkeit
Körperliche Fitness
Organisationsfähigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Zuverlässigkeit
Teamfähigkeit

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in relevant?

Für die meisten Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Werken, Physik, Chemie, Mathematik

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in?

Rei­ni­gungs­tech­ni­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit physischer Belastung