Re­se­ar­cher Werk­stof­fent­wick­lun­g (m/w/d)

voestalpineLinz, AT Vollzeitvor 3 Wochen

Ihre Aufgaben

Sie werden Mitglied in einem Entwicklungsteam sein, das sich damit beschäftigen wird, wie man Werkstoffkonzepte modellhaft beschreibt. Die modellhafte Beschreibung von Werkstoffkonzepten ist eine notwendige Voraussetzung für den Übergang von einer auf Erz basierenden auf eine auf Schrott basierende Metallurgie.

  • Ihre Aufgaben werden sein
  • Entwicklung eigener Werkstoffmodelle und in Kooperation mit externen Partnern
  • Übernahme und Weiterentwicklung von Werkstoffmodellen von externen Partnern

Ihr Profil

  • Abschluss einer technischen Universität oder technischen Fachhochschule im Bereich: Physik, Werkstoffwissenschaften, Informatik oder Mathematik
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office)
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Analytisches und ganzheitliches Denkvermögen
  • Freude an der Programmierung von Modellen zur Beschreibung von Werkstoffen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Kommunikationsstärke und gute Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Selbständige, verantwortungsvolle Arbeitsweise

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt bei Abschluss eines technischen Bachelorstudiums € 3.179,30 brutto (14 mal p.a.) bzw. bei Abschluss einer technischen Universität € 3.855,00 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Wir bieten unseren Mitarbeitenden auch Homeoffice an.
Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen in Hinblick auf COVID19, vor Ort geführt.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung