Sach­be­ar­bei­ter*in ­See­frach­t ­Ex­port

Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H.
Vollzeit
Maria Lanzendorf, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 30.779 brutto pro Jahr
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Sie übernehmen gerne die Verantwortung und bieten unseren Kunden Service auf höchstem Niveau
  • Als Organisationstalent finden sie sich im internationalen Transportdschungel gut zurecht
  • Die „Extra-Meile“ gehen Sie gerne, und Sie haben den Mut Standardwege zu verlassen um bessere Lösungen zu erzielen
  • Sie sind kommunikativ, interessieren sich für andere Länder/Kulturen und verstehen sich auf’s Netzwerken
  • Sie bringen eine kaufmännische Ausbildung mit, haben bestenfalls bereits Erfahrung in ähnlichen Positionen bzw. im speditionellen Umfeld gesammelt, können auf Englisch kommunizieren und arbeiten gerne mit vielfältigen IT-Tools

Deine Aufgaben

  • Durch Ihr bereits erworbenes Transport Know-how sind unsere Seefrachtsendungen bei Ihnen in guten Händen
  • Sie wickeln internationale Seefrachttransporte von A bis Z ab und behalten den Überblick auf hoher See
  • Sie organisieren die weltweite Versendung von Seefrachtcontainern
  • Kunden, Frächter, Reedereien, Zoll – bei Ihnen laufen alle Fäden zusammen
  • Sie sind kompetente Ansprechperson unserer Kunden und stehen in regelmäßigem Kontakt zu unseren weltweiten Partnern

Unser Angebot

Sie wollen in Ihrer Karriere richtig Strecke machen oder sich lieber regional verwirklichen? Berufswege sind so individuell wie unsere Verkehrsrouten. Das respektieren wir und besprechen Ihre Arbeitszeiten, die Bezahlung und alles, was noch dazu gehört ganz persönlich mit Ihnen. Der Kollektivvertrag (für diese Position gilt ein Bruttojahresgehalt von mind. € 30.779,-) ist dabei nur der Ausgangspunkt, die Ziele definieren wir gemeinsam. Es erwartet Sie außerdem ein Parkplatz am Gelände, direkte Öffi-Anbindung in nur 15 Minuten vom Hauptbahnhof Wien und gestützte Verpflegung in der hauseigenen Kantine.

Über Sach­be­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sachbearbeiter*in ist weniger ein Beruf als eine Funktionsbezeichnung und bezeichnet ein Dienstverhältnis im öffentlichen Dienst oder in einem Wirtschaftsunternehmen. Sachbearbeiter*innen übernehmen meist spezielle administrative und organisatorische Tätigkeiten, die sie eigenverantwortlich ausüben. Je nach Aufgabengebiet und Arbeitsort (z. B. Verkaufsabteilungen in Handelsbetrieben oder Mitarbeiter*innen in der Verwaltung in Behörden) gestaltet sich ihr Arbeitsalltag. Sie arbeiten eigenständig und haben Kontakt zu Kundinnen und Kunden sowie zu Mitarbeiter*innen anderer Abteilungen.

Siehe auch Lehrberuf Verwaltungsassistent*in (Lehrberuf).

Worunter sind Sach­be­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Referent*in

Welche Skills benötigt man als Sach­be­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Sach­be­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Deutschkenntnisse (für Deutschland, Österreich und die Schweiz)
Wirtschaftliches Verständnis


Außerdem sollte ein Sach­be­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Offenheit
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Freundlichkeit
Diskretion
Gepflegtes Erscheinungsbild
Koordinationsfähigkeit
Organisationsfähigkeit
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Sach­be­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten Sach­be­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Englisch, Mathematik, Wirtschaft

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Sach­be­ar­bei­ter*in?

Sach­be­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten im Büro, Arbeiten in der Planung, Arbeiten am Computer