Sach­be­ar­bei­te­rin (m/w/d) al­s ­Tea­m­as­sis­tenz

SOS-Kinderdorf e.V.
Vollzeit
80639 München, Deutschland2 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Dein Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • gute Koordinations- und Organisationsfähigkeiten als auch ein hohes Qualitätsbewusstsein
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (PowerPoint, Word, Excel)
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke wie auch eine analytische, strukturierte und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortlicher, dienstleistungsorientierter Arbeitsstil und Zuverlässigkeit runden Ihr Profil ab

Deine Aufgaben

  • Als Sachbearbeiterin (m/w/d) als Teamassistenz erfüllen Sie wichtige Funktionen kaufmännischer, verwaltender und disponierender Art.
  • Wir sind ein Team! Sie begleiten nicht nur die Referatsleitung, sondern stehen auch dem gesamten Team mit Rat und Tat zur Seite.
  • Ziel der Stelle ist die Vernetzung und Koordination in den jeweiligen Fachbereichen des Referates in organisatorischer und administrativer Weise.
  • In Ihrer Position als Sachbearbeiterin (m/w/d) als Teamassistenz tragen Sie im Wesentlichen dazu bei, Strukturen und Prozesse im Referat effizient und ressourcensparend zu gestalten, um so die Teamleistung insgesamt zu optimieren.
  • Sie betreuen in Ihrer Position eigenverantwortlich die Referatsleitung und unterstützen auch die Teammitglieder in ihren alltäglichen Arbeitsabläufen.
  • Durch Ihre selbstständige und organisierte Arbeitsweise unterstützen Sie die Referatsleitung bestmöglich im Tagesgeschäft, in dem Sie Termine koordinieren und die Vor- & Nachbereitung von Besprechungen verantworten.
  • Zu den anspruchsvollen administrativen Aufgaben gehören unter anderem die Verwaltung von Rechnungen, Kreditkartenabrechnungen, wie auch das Dienstreisen-Management.

Unser Angebot

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt (E 8)
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • monatliche Essensgeldzulage
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern
  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung
  • Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)
  • eine interessante und spannende Tätigkeit bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich der Einsatz lohnt
  • ein motiviertes und sympathisches Team
  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Zusätzliche Informationen

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Werden Sie ein Teil unseres offenen und engagierten Teams – wir heißen Sie herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte nutzen Sie dazu das Bewerbungsformular, das Sie mit dem Button „Jetzt bewerben“ unter dieser Stelle im Stellenmarkt unserer Webseite aufrufen können. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Über So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Du bist für deine Freunde der sprichwörtliche Fels in der Brandung, hast ein Herz für Menschen und nimmst dich gern den Problemen und Sorgen anderer an? Im Beruf ist dir eine sinnstiftende, gemeinnützige Tätigkeit wichtiger als ein Top-Gehalt? Wenn das nach dir klingt, könnte Sozialarbeit dein optimales Berufsfeld sein. In diesem Bereich unterstützt du Menschen dabei, Krisen oder Notsituationen zu bewältigen und Konflikte zu lösen. Du arbeitest mit unterschiedlichen sozialen Einrichtungen oder Fachkräften wie Psychologen und Ärzten zusammen. Je nach Spezialisierung betreust du Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen, Menschen mit einer Behinderung, Suchtkranke, Senioren, Inhaftierte oder Haftentlassene. Du begleitest hilfsbedürftige Menschen und erleichterst ihnen die Integration in die Gesellschaft oder hilfst ihnen, den Alltag zu bewältigen. Du berätst deine Klienten und kommunizierst auch mit politischen Entscheidungsträgern, um mit deiner praktischen Erfahrung das Erarbeiten von Sozialstrategien zu erleichtern.

Worunter sind So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen noch bekannt?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen sind auch bekannt als: Jugendgerichtshelfer*in

Welche Skills benötigt man als So­zi­al­ar­bei­ter*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Psychologisches Fachwissen
Pädagogische Fachkenntnisse
Juristisches Fachwissen
EDV-Anwendungskenntnisse


Außerdem sollte ein So­zi­al­ar­bei­ter*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Empathie
Zuverlässigkeit
Verantwortungsbewusstsein
Kommunikativität
Interkulturelle Kompetenzen

Welche Schulfächer sind für einen angehenden So­zi­al­ar­bei­ter*in relevant?

Für die meisten So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Psychologie, Sozialkunde

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten So­zi­al­ar­bei­ter*in?

So­zi­al­ar­bei­ter*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Gesundheit, Fürsorge & Therapie, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung