Scha­den­re­fe­ren­t:in ­Sach-­Scha­den­re­gu­lie­rung

UNIQA Insurance Group AG
Vollzeitmit Berufserfahrung
Wien, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 41.282,5 brutto pro Jahr
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung an einer höheren Schule (HAK, AHS, etc.)
  • Juristische Ausbildung oder Fachwissen in der Sachversicherung von Vorteil
  • Allgemeine Kenntnisse der Schadenbearbeitung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Selbständige Arbeitsweise und Übernahme von Verantwortung
  • Verhandlungsgeschick
  • Konfliktfähigkeit
  • Einsatzfreude und Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen

Deine Aufgaben

  • Eigenständige Regulierung von Sachschäden (Gebäude- und Inventarschäden)
  • Beurteilung von Deckungsfragen
  • Einholung und Prüfung von Sachverständigengutachten
  • Korrespondenz mit Kund:innen, Vertriebspartner:innen, etc.
  • Ermittlung und Auszahlung von Entschädigungsbeträgen
  • Regress- und Betrugserkennung
  • Wartung und Aktualisierung der Reserven
  • Beschwerdemanagement

Unser Angebot

  • Gratis & anonyme Coachingeinheiten bei privaten und beruflichen Herausforderungen
  • Ob Sommerfest, After Work auf der Dachterrasse oder Punsch im Winter - es gibt viele Möglichkeiten sich zu vernetzen und gemeinsam zu feiern
  • Vergünstigte Versicherungen und ein Firmenzuschuss bieten dir eine gute Absicherung, zusätzlich können Gutscheine von Supermärkten, Parfümerien, Möbel- und Bauhäusern und vieles mehr erworben werden
  • Modernes & helles Büro mit Pausenzonen im Herzen der Stadt sowie moderne IT-Ausstattung ermöglichen eine gute Zusammenarbeit
  • Ein Onboarding-Plan, Willkommensveranstaltungen sowie ein Buddy-System ermöglichen dir einen optimalen Start
  • Im Büro steht dir eine vergünstigte DO&CO Kantine zur Verfügung und auch im Home-Office erhältst du eine finanzielle Essensstütze
  • Flexible Arbeitszeiten und kurze Kernzeiten ermöglichen dir einen flexiblen Arbeitstag
  • Möglichkeit, aus dem Home-Office zu arbeiten und ein finanzielles Starterpaket zur individuellen Nutzung
  • Wir bieten dir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, um beruflich und persönlich zu wachsen
  • Zuschüsse für Eheschließungen und Geburten

Über Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Als Versicherungskaufmann berätst du zum einen Privatpersonen oder Unternehmen zu passenden Versicherungslösungen. Du analysierst ihre Situation und hilfst ihnen beim Abschluss der nötigen Verträge. Abschließend stellst du ihnen eine Police aus. Zum anderen bearbeitest du für die Versicherung relevante Fälle. Deine Kunden melden sich bei dir im Falle eines Schadens und du kümmerst dich dann um die Begutachtung. Anschließend prüfst du die Rechtslage in Absprache mit Anwälten und rechnest mit den Geschädigten ab. Hierbei stehst du jedes Mal vor einer neuen Herausforderung, denn die Probleme deiner Kunden können sehr vielfältig sein. Von der kaputten Kamera bis hin zu existenzbedrohenden Unwetterschäden ist hier alles dabei. Um deinen Kundenstamm möglichst gut beraten zu können, spezialisierst du dich als Versicherungskaufmann daher in der Regel. Denn es gibt eine ganze Reihe an unterschiedlichen Versicherungen, wie zum Beispiel die Kfz-Versicherung, Gebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung, oder die Wassersportversicherung. Nach der Lehre hast du gute Chancen, in deinem Lehrbetrieb übernommen zu werden. Neben Angestellten gibt es zudem auch selbstständige Versicherungskaufleute.

Worunter sind Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en noch bekannt?

Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en sind auch bekannt als: Versicherungsfachmann*frau, Versicherungsberater*in, Versicherungsangestellte*r

Welche Skills benötigt man als Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en grundsätzlich folgende Hard Skills:

Umgang mit Zahlen
Finanzkalkulation
Statistikkenntnisse
EDV-Anwendungskenntnisse
Rechnungswesen
Fachkenntnisse der Buchhaltung
Versicherungsfachwissen
Sprachkompetenz


Außerdem sollte ein Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau gewisse Soft Skills mitbringen:

Selbstständigkeit
Organisationsfähigkeit
Einsatzbereitschaft
Teamfähigkeit
Flexibilität

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau relevant?

Für die meisten Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Recht, Mathematik, Deutsch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Ver­si­che­rungs­kauf­man­n*frau?

Ver­si­che­rungs­kauf­män­ner*frau­en arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen, Arbeiten in Kundenservice & -Betreuung

Welche ähnlichen Berufe gibt es?

Ähnliche Berufe sind unter anderem:

Versicherungsfachmann*frau