Sekretär (w/m/d)

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | UKEHamburg, DE Teilzeitvor 3 Wochen

Das erwartet Sie

Als Teil des Zentrums für Innere Medizin versorgen wir Patient:innen mit psychosomatischen Erkrankungen ambulant, konsiliarisch sowie stationär. Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Patient:innen mit somatoformen und funktionellen Störungen, psychischen Störungen bei somatischer Krankheit (z.B. Psychokardiologie, Psychogastroenterologie), sowie von Essstörungen. Unsere Klinik betreibt zudem mit Förderung von DFG, BMBF, Innovationsfond u.a. methoden- und anwendungsorientierte Forschung in der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie.

Diese Position ist mit 50 Prozent der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit voraussichtlich zum 01.09.2021 und vorerst befristet für 4 Jahre zu besetzen. Eine Verlängerung wird avisiert.

Wissenschaftliches Projekt:

  • Die Forschungsgruppe SOMACROSS (Persistent Somatic Symptoms Across Diseases: From Risk Factors to Modification) wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.
  • In 7 Einzelprojekten wird bei verschiedenen Erkrankungen untersucht, welche Risikofaktoren und Mechanismen dazu führen, dass kurzfristig entstandene Körperbeschwerden chronisch werden.
  • Ziel ist es, anhaltende Körperbeschwerden früh zu erkennen, gezielt zu behandeln und Konzepte für die Prävention zu entwickeln.

Aufgaben im Projekt:

  • Sie unterstützen den Sprecher bei der Leitung der Forschungsgruppe und bei der Koordination der 7 Teilprojekte.
  • Zu Ihren Aufgaben gehören die Abwicklung der Korrespondenz, Koordination und Organisation von Netzwerkaktivitäten, Forschungstreffen, Seminaren, Workshops und Symposien.
  • Sie führen Literatur- und Internetrecherche, Bildbearbeitung (z.B. mit PowerPoint), Datenpflege und –erfassung durch.
  • Sie verwalten die zentralen Mittel des Koordinationsprojekts und erstellen regelmäßig Übersichten über das aktuelle Budget.
  • Sie koordinieren Beschaffungs- und EDV-Angelegenheiten im Rahmen der Forschungsgruppe.
  • Sie übernehmen die administrativen Aufgaben im Rahmen der Forschungsgruppe und unterstützen bei der Vorbereitung von Forschungsanträgen.
  • Sie unterstützten den Sprecher bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Verschriftlichung und Publikation der Ergebnisse der Forschungsgruppe SOMACROSS.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte:r, Kauffrau:mann für Büromanagement oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Idealerweise Kenntnisse: medizinische Nomenklatur, Medizin- und medizinische Prozesskenntnisse, Organisation und Verwaltung von Forschungsprojekten
  • Fundierte EDV-Kenntnisse, Abrechnungskenntnisse, Drittmittelverfahrenskenntnisse, MS Office Kenntnisse
  • Wünschenswert: Berufserfahrung und Erfahrung in der Koordination von größeren Projekten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohes Koordinations- und Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement, Einsatzbereitschaft, Serviceorientierung, soziale Kompetenz, und ein wertschätzender Umgang mit Patient:innen, Angehörigen, Mitarbeitenden und Netzwerkpartnern

Das bieten wir

  • Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung)
  • Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs- Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen
  • Eine lukrative betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung