Stu­dy & D­ri­ve – Star­te ­d­ei­ne ­Kar­rie­re al­s Bus­len­ker:in bei ­Post­bus!

ÖBB
Vollzeit
3100 Sankt Pölten, Österreich1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 1.475 brutto pro Monat
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.Werde auch du Teil des #TeamOEBB.Damit wir auch morgen die Nr. 1 im Linienverkehr und das größte Busunternehmen des Landes bleiben. Wir, das sind 3.900 Möglichmacher:innen der Österreichischen Postbus AG.

Dein Profil

  • Du hast bereits den B-Führerschein, bist 21 Jahre alt, verfügst über 3 Jahre Fahrpraxis und möchtest gerne die Ausbildung zur:zum Buslenker:in machen?
  • Du bist aufgeschlossen, kommunikativ und hast Freude am Umgang mit anderen Menschen? Bei uns kannst du dein Talent täglich einsetzen.

Deine Aufgaben

  • In rund 2 Monaten erwirbst du den D-Führerschein inkl. Fahrberechtigung für den Personentransport (D-95 Qualifikation).
  • Danach steigst du in den Fahrdienst ein, betreust unsere Fahrgäste und verkaufst Tickets, gibst Auskünfte und hilfst, wo notwendig.
  • Du achtest auf deinen Bus, prüfst Verkehrs- und Betriebssicherheit und bist auch für die Sauberkeit verantwortlich.
  • Mit deinem von Postbus zur Verfügung gestellten Tablet bist du digital stets angebunden, erledigst erforderliche Dokumentationen und kommunizierst per Email und MS-Teams mit deinen Kolleg:innen und Vorgesetzten.

Unser Angebot

  • Wir bieten dir die Finanzierung des D-Führerscheins inkl. Fahrberechtigung für den Personentransport (D-95 Qualifikation), verbunden mit einer 3-jährigen Ausbildungsvereinbarung.
  • Damit du Studium und Beruf optimal kombinieren kannst, finden deine Dienstschichten vorrangig Montag bis Freitag in der Früh statt (ca. 05:00 bis 8:30).
  • In Ferienzeiten kannst du flexibel Stunden auf- und abbauen. Das bedeutet, du kannst durch zusätzliche Schichten mehr verdienen oder durch aufgebaute Stunden länger Urlaub machen.
  • Genieße als Teil des ÖBB-Konzerns alle Vorteile umfassender Aus- und Weiterbildungsangebote sowie interessante Karriereperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten.
  • Als Markenbotschafter:in bekommst du eine ÖBB Postbus Uniform zur Verfügung gestellt.
  • Nutze eine Vielzahl an Vorteilen für ÖBB-Mitarbeiter:innen(Ferienhäuser in heimischen Urlaubsregionen, Topangebote in unseren Reisebüros uvm.). Damit verbunden sind auch vergünstigte Angebote und Sonderkonditionen in vielen Geschäften und bei Dienstleistern, denn dein Wohlbefinden liegt uns am Herzen
  • Für die Funktion „Omnibuslenker:in ist bei einer Teilzeitbeschäftigung im „Kurzlenkdienst“ im Ausmaß von 20 Stunden ein monatlicher Durchschnittslohn* von € 1.475,- brutto vorgesehen. Im Durchschnittslohn sind 15 Fahrtage mit jeweils mehr als 3 Stunden für die Spesenvergütung eingerechnet. On top werden halbjährlich Urlaubsbeihilfe und Weihnachtsremuneration von je €.1.802,40 ausbezahlt. Mehrleistung oder Überstunden werden zusätzlich ausbezahlt / abgegolten.* hingewiesen wird darauf, dass es sich bei den Werten um Durchschnittsbeträge handelt, die vom tatsächlichen Durchschnittslohn nach oben und unten abweichen können!

Zusätzliche Informationen

Deine BewerbungBitte bewirb dich online mit Lebenslauf und Unterlagen, die deine Qualifikationen dokumentieren. Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation – unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen – bevorzugt aufgenommen werden. Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Über Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Be­rufs­kraft­fah­rer*in ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung?

Welches kleine Kind träumt nicht davon, im Bus mal ganz vorne zu sitzen? Vielleicht hast auch du früher das große schwarze Lenkrad bewundert und wolltest die Welt gern aus der riesigen Fensterscheibe des Busfahrers sehen. Jetzt bist du groß geworden und willst einen Job mit flexiblen Arbeitszeiten und hoher Stabilität? Außerdem bist du sehr kundenorientiert, scheust dich nicht vor Verantwortung und bist darauf bedacht, deine Arbeit immer sorgfältig und ordnungsgemäß zu erledigen? Wenn du auch noch bereit bist, karrieremäßig so richtig Gas zu geben, dann solltest du dir vielleicht überlegen, Busfahrer zu werden. Als Berufskraftfahrer oder Fachkraft im Fahrbetrieb, wie der Beruf in Deutschland auch heißt, bist du dafür verantwortlich, deine Fahrgäste pünktlich und sicher an ihr Ziel zu bringen. Du stellst sicher, dass dein Fahrzeug verkehrstüchtig ist und nimmst selber kleinere Wartungs- und Reparaturarbeiten vor. Außerdem können auch Qualitätsmanagement, Kundenberatung, Personalplanung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in deinen Aufgabenbereich fallen.

Worunter sind Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung noch bekannt?

Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung sind auch bekannt als: Autobusfahrer*in, Busfahrer*in, Reisebusfahrer*in, Buslenker*in, Buschauffeur*in

Welche Skills benötigt man als Be­rufs­kraft­fah­rer*in ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung grundsätzlich folgende Hard Skills:

Entsprechender Führerschein und Erlaubnis zur Personenbeförderung
Handwerkliches Geschick
Fremdsprachenkenntnisse


Außerdem sollte ein Be­rufs­kraft­fah­rer*in ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung gewisse Soft Skills mitbringen:

Konzentrationsfähigkeit
Ausdauer
Stressresistenz
Kundenorientierung

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Be­rufs­kraft­fah­rer*in ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung relevant?

Für die meisten Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Werken

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Be­rufs­kraft­fah­rer*in ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung?

Be­rufs­kraft­fah­rer*in­nen ­für ­Per­so­nen­be­för­de­rung arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten ohne örtliche Bindung, Arbeiten mit Kontakt zu Menschen