Universitätsassistent/in mit Doktorat

Universität GrazGraz, AT Vollzeitvor 4 Wochen

Ihr Aufgabengebiet

  • Selbständige, internationale Forschungs- und Publikationstätigkeit, insbesondere auf dem Gebiet der Literaturwissenschaft bzw. der philologisch ausgerichteten Kulturwissenschaft; ermöglicht wird die Erstellung einer Habilitationsschrift mit historischem Schwerpunkt (frühe Neuzeit bis 1800) und in einem der folgenden Gebiete: Lyrik, Drama, Intermedialität, Gender Studies.
  • Lehre im Bereich englischer Literaturwissenschaft (Lehrtätigkeit im kollektivvertraglichen Ausmaß bezogen auf einführende und weiterführende Lehrveranstaltungen in den BA-, MA- und Lehramtsstudien)
  • Betreuung von Studierenden sowie die Mitarbeit an den allgemeinen administrativen Belangen des Instituts
  • Organisations- und Verwaltungstätigkeiten am Institut für Anglistik im Fachbereich Englische Literaturwissenschaft
  • Wissenschaftliche und organisatorische Unterstützung bei Publikationstätigkeiten
  • Wissenschaftliche Mitarbeit an Forschungsprojekten in der anglistischen Literatur- und Kulturwissenschaft, insbesondere an der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten sowie administrative Unterstützung solcher Projekte

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich der englischen Literaturwissenschaft
  • Habilitationsprojekt auf dem Gebiet der englischen Literaturwissenschaft, bzw. philologisch ausgerichteten Kulturwissenschaft und in einem der folgenden Gebiete: Lyrik, Drama, Intermedialität, Gender Studies (wünschenswert)
  • Hervorragende narratologische Kenntnisse und ausgezeichnete Kenntnis von rezenter anglistischer Theoriebildung sowie englischer Literatur- und Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit (sichtbar z.B. in Dissertation und Veröffentlichungen)
  • Nationale und/oder internationale Publikations- und Vortragstätigkeit im facheinschlägigen Bereich (wünschenswert)
  • Erfahrung in universitärer Forschung und Lehre (auch Online-Lehre)
  • Internationale Erfahrung und Erfahrung mit/Bereitschaft zur Drittmitteleinwerbung (wünschenswert)
  • Einschlägige Erfahrungen im Editieren wissenschaftlicher Texte und Kenntnis der fachlichen formalen Gepflogenheiten (wünschenswert)
  • Kenntnisse in den korpus- und editionswissenschaftlich orientierten ‚digital humanities‘ oder die Bereitschaft, solche Kenntnisse zu erwerben (wünschenswert)
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse (C2)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, falls Deutsch nicht die Muttersprache ist (C2) (wünschenswert)
  • Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und an der Hochschullehre

Unser Angebot

Einstufung

Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1

Mindestgehalt

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 3945.90 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie ein angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Juni 2021
Kennzahl: MB/102/99 ex 2020/21

Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein.

Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen.

Bitte melde dich an, um den Job zu deinen Favoriten hinzuzufügen.
Zur Anmeldung