Werk­stu­den­t ­Pro­zes­s- un­d Da­ten­ma­nage­men­t ­Me­te­rin­g (m|w|d)

Süwag
Praktikum
Frankfurt am Main, Deutschland1 month ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Home Office
Keine Angabe
Befristung
Ohne Befristung

Dein Profil

  • Eingeschriebener Student (m/w/d) bist und Interesse an Prozess- und Datenmanagement sowie der Energiewirtschaft hast
  • Grundkenntnisse in einer Modellierungssprache für Geschäftsprozesse mitbringst
  • Idealerweise erste Erfahrung mit BPMN sowie deren Standards hast
  • Dich durch hohes Engagement, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten auszeichnest

Deine Aufgaben

  • Nach einer fachlichen Einarbeitung von deiner Abteilung in die Prozesslandschaft des Smart-Meter-Rollouts unterstützt du als Teil des Teams aktiv die Durchführung von Prozessworkshops.
  • Unsere Prozesse bereitest Du auf Basis von BPMN (= Business Process Model and Notation) grafisch auf und stimmst diese mit den Verantwortlichen ab.
  • Die im Prozessworkshop identifizierten Optimierungspotentiale setzt du mit den Prozessverantwortlichen über User-Stories im Agilen Projektmanagement um.
  • Du unterstützt die Kolleg:innen bei der Definition und Auswertung neuer KPIs und Datenanalyse.

Über Pro­zess­ma­na­ger*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Pro­zess­ma­na­ger*in?

Als Prozessmanager*in erfasst und analysierst du Prozesse im Unternehmen und optimierst die Abläufe, um den Unternehmenserfolg sicherzustellen. Du kannst Schwachstellen identifizieren und Tests durchführen. Prozessmanager*innen können in den unterschiedlichen Branchen tätig sein und arbeiten meist in größeren Unternehmen. Tätigkeitsfelder für Prozessmanager*innen gibt es zudem in verschiedenen Abteilungen, von der Logistik bis zur Produktion.

Worunter sind Pro­zess­ma­na­ger*in­nen noch bekannt?

Pro­zess­ma­na­ger*in­nen sind auch bekannt als: Process Analyst, Prozessberater*in, Organisationsberater*in, Workforce Manager*in

Welche Skills benötigt man als Pro­zess­ma­na­ger*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Pro­zess­ma­na­ger*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Kenntnisse in Betriebswirtschaft
Statistikkenntnisse


Außerdem sollte ein Pro­zess­ma­na­ger*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Verantwortungsbereitschaft
Genauigkeit
Strategisches Denken
Logisches Denkvermögen
Analytisches Denken
Branchenkenntnisse

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Pro­zess­ma­na­ger*in relevant?

Für die meisten Pro­zess­ma­na­ger*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Informatik, Wirtschaft, Rechnungswesen

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Pro­zess­ma­na­ger*in?

Pro­zess­ma­na­ger*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten in der Planung