Arbeiten als Diplomat/-in

Als Diplomat vertrittst du die Interessen eines Landes vor internationalen Gremien und Organisationen, wie UNO oder OSCE. Du versuchst in Zusammenarbeit mit Menschen auf der ganzen Welt sowohl landesspezifische als auch globale Anliegen umzusetzen. Als Repräsentant eines Landes nimmst du an internationalen Treffen, Delegationen oder Konferenzen teil. Deine Aufgabe ist es, weltweit Kontakte aufzubauen und Beziehungen zu dem Land zu pflegen, das dich entsendet. Neben Tätigkeiten im Ausland, z.B. als Botschafter, gibt es auch im Inland Beschäftigungsmöglichkeiten beim Auswärtigen Amt bzw. Außenministerium. Die Themenpalette deiner Arbeit ist hierbei äußerst vielfältig – von Bildung und Wissenschaft über Handelsbeziehungen bis hin zur Sicherung von Menschenrechten, je nachdem in welche Gremien und Delegationen du entsendet wirst. In deinem Aufgabengebiet bist du verantwortlich für die Planung und Organisation von Auslandsmissionen, regelmäßige Berichterstattung über die (politische) Situation in deinem Gastland, auswärtige Angelegenheiten und Konsulartätigkeiten vor Ort. Das bedeutet unter anderem auch, dass du Ansprechpartner für Staatsangehörige im Ausland bist, etwa für VISA-Angelegenheiten oder bei Notfällen. Im Laufe ihrer Karriere sind Diplomaten an verschiedenen Orten und in verschiedenen Bereichen tätig.