Arbeiten als Category Manager/-in

Du übernimmst gern Verantwortung und möchtest den Alltag vieler Menschen mitgestalten? Wenn du einkaufen geschickt wirst, überlegst du dir im Geschäft, wie du es umstrukturieren würdest, um das Einkaufserlebnis besser zu machen? Du kannst gut strategisch und analytisch denken? Planen und Organisieren findest du nicht mühsam, sondern total spannend? Dann solltest du dir überlegen, im Category Management zu arbeiten. Category Manager braucht es im Handel eigentlich überall, zum Beispiel im Lebensmitteleinzelhandel oder auch im Drogeriebereich. Als Category Manager arbeitest du bei einer Handelskette oder einem Hersteller, und du trägst die Verantwortung für eine ganze Warengruppe, zum Beispiel Obst und Gemüse, Süßwaren oder Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel. Dabei triffst du Entscheidungen über Ein- und Verkauf, Preispolitik, Werbung und Platzierung der Warengruppe im Markt und im Regal. Du behältst auch durch regelmäßige Analysen genau im Auge, wie deine Warengruppe sich verkauft, und heckst für die Zukunft Strategien aus.