Arbeiten als Dozent/-in?

Was ist dein Job als Dozent/-in?

Du bist immer derjenige, den deine Klassenkameraden um die Mitschrift bitten, und bei jeder Schularbeit wollen alle neben dir sitzen? Wenn du als Hausaufgabe einen Aufsatz bekommst, freust du dich auf den Moment, wo du endlich zu schreiben anfangen kannst? Dann bist du wie Hermine aus Harry Potter: der perfekte Universitätsdozent. Als Dozent besteht nur ein Teil deiner Arbeit darin, Studenten zu unterrichten. Den größten Teil deiner Zeit verbringst du nämlich mit Forschungsarbeit. Du überlegst dir Experimente und Studien, die noch niemand in deinem Feld durchgeführt hat. Diese planst du dann, führst sie aus, wertest die Ergebnisse aus und fasst zusammen, was dabei herausgekommen ist. So trägst du in deinem Studienfeld langsam aber sicher dazu bei, dass neues Wissen geschaffen wird und neue Erkenntnisse erlangt werden.

Fakten

Einkommen:

D: 3300 - 4100 Euro/Monat
Ö: 2100 - 3000 Euro/Monat

Männlich/Weiblich:

Männer: 60% – Frauen: 40%

Bildungsweg:

Studium mit Doktorabschluss

Regelstudienzeit:

Regelstudienzeit: Bachelor: 6 Semester, Master: 4 Semester, Doktor: 6 Semester

Wichtige Schulfächer:

Englisch

Zukunftsaussichten als Dozent/-in

Stell dich darauf ein, dass die ersten Jahre deiner Karrierelaufbahn hart werden. Während und nach deiner Doktorarbeit wirst du vor allem befristete Verträge mit relativ niedriger Bezahlung unterschreiben. Auf jeden Fall wirst du weniger verdienen als deine Studienkollegen, die in der Privatwirtschaft arbeiten. Du wirst möglicherweise auch mehrmals umziehen müssen, weil dir Auslandserfahrung für deine akademische Karriere positiv angerechnet wird. Außerdem bekommst du oft keinen Job in derselben Stadt, in der du studiert hast. Allerdings ist die akademische Laufbahn auch eine sehr interessante: Du reist viel auf Kosten des Arbeitgebers, präsentierst deine Arbeit auf internationalen Konferenzen und erforscht neue Themengebiete. Hast du es erst einmal geschafft, Dozent zu werden, sind die Aussichten umso rosiger. Du verdienst sehr gutes Geld, hast einen unbefristeten Vertrag, und bist meistens nur sehr schwer zu kündigen.

Video Stories von Dozenten/-innen