Arbeiten als Fliesenleger/-in

Du bist gern in Bewegung und kannst dir auf keinen Fall vorstellen, im Beruf den ganzen Tag vorm Bildschirm zu sitzen? Handwerkliches Geschick wurde dir in die Wiege gelegt, du bastelst und baust gern und wenn eine Reparatur notwendig ist, kommen Familie und Freunde zuerst zu dir? Gleichzeitig scheust du dich nicht davor, die Ärmel hochzukrempeln und dich auch mal schmutzig zu machen? Dann bist du in einem handwerklichen Beruf vielleicht ganz gut aufgehoben. Als Fliesenleger gestaltest du Wände, Böden oder Fassaden in verschiedensten Räumen. Dabei legst du die Fliesen je nach Kundenwunsch zweckmäßig, wie etwa auf einem normalen, weißen Badezimmerboden, oder kunstvoll und kreativ, wenn jemand zum Beispiel ein Fliesenmosaik möchte. Du arbeitest stets sauber und genau und siehst auch zu, dass alles genau vermessen wird, der Untergrund für die Fliesen passt und dass die Fugen schön gefüllt werden.