Haus­da­me*herr

Für dich präsentiert von

Tourismus, Gastgewerbe & Hotellerie

Wie werde ich Haus­da­me*herr?

auch bekannt als Dienstmädchen*bursche, Stubenmädchen*bursche, Haushälter*in

Hausdamen/-herren sind in leitender Position in Hotels beschäftigt. Sie beaufsichtigen das Etagenpersonal, betreuen die Gäste und arbeiten eng mit der Rezeption zusammen. Vor der Ankunft der Gäste kontrollieren sie die Zimmer, sorgen für eine angenehme Atmosphäre und erfüllen besondere Wünsche der Gäste, wobei oft auch Fingerspitzengefühl gefragt ist. Sie empfangen die Gäste und führen sie zu ihren Zimmern.

Hausdamen/-herren teilen die Arbeit der Stubenmädchen/-burschen und Hotelbediener*innen ein und sorgen für die Anschaffung der Materialien, die diese für ihre Arbeit benötigen. Sie kontrollieren die Funktionstüchtigkeit der Geräte und sind für das Inventar der Gästezimmer verantwortlich. Hausdamen/-herren stellen Personal ein und planen die Urlaubseinteilung. Außerdem vertreten sie die Hoteldirektion sowohl den Gästen als auch dem Personal gegenüber.

Jobs zu diesem BerufAlle Jobs

Arbeiten als Hausdame*herr

Videostories zu diesem BerufAlle Videostories

Aus- & Weiterbildung

Ausbildung und Voraussetzungen

Der Beruf Hausdame/-herr setzt eine Ausbildung im Bereich Tourismus voraus, entweder an einer berufsbildenden mittleren oder höheren Schule mit Schwerpunkt im Tourismus oder in einem einschlägigen Lehrberuf (z. B. Hotel- und Gastgewerbeassistent*in).

Arbeitgeber zu diesem Beruf