Arbeiten als Richter/-in

Du bist entscheidungsfreudig, liebst Organisation und besitzt ein ausgeprägtes Rechtsempfinden? Dann bist du für den Richterjob perfekt geeignet! In diesem Beruf hast du es mit den unterschiedlichsten Fällen zu tun und musst dir eine Meinung bilden können, ohne dabei subjektiv zu werden. Als Richter hast du einen relativ geregelten Tagesablauf. Am Vormittag finden die meisten Gerichtstermine statt und am Nachmittag arbeitest du deinen Aktenstapel von Fällen ab. Allerdings gibt es auch den sogenannten Eildienst, der dich am Wochenende zu einer Art Notbereitschaft einteilt. Zwar wird nicht plötzlich eine Gerichtsverhandlung am Sonntag stattfinden, aber es kann sein, dass du einen richterlichen Beschluss für eine psychiatrische Einweisung oder eine Hausräumung ausstellen musst. Wichtig ist, dass du dir deiner Verantwortung in diesem hohen Amt stets bewusst bist.