Arbeiten als Sanitäter/-in

Sanitäter sind sehr wichtig, denn sie leisten Erste Hilfe, da wo sie gebraucht wird. Zu ihren Aufgaben gehört es daher Rettungstechniken anzuwenden und die von ihnen gesetzten sanitären Maßnahmen zu dokumentieren. Rettungssanitäter versorgen Kranke und Verletzte, vor und während des Krankentransportes. Sie unterstützen zudem Notfallsanitäter bei Notfallmaßnahmen im Rettungsdienst. In Akutsituationen sind sie berechtigt Sauerstoff zu verabreichen oder auch Defibrillations-Maßnahmen zu setzen. Notfallsanitäter führen medizinische Maßnahmen der Erstversorgung durch und assistieren und unterstützen Ärzte vor allem bei der Notfall- und Akutversorgung von Patienten. Sie stellen auch sicher ob Patienten transportfähig sind und überwachen deren medizinischen Zustand während des Transports. Als Sanitäter arbeitest du vorwiegend bei Rettungs- und Krankentransportdiensten, Rettungswachen, Spitälern, städtischen Feuerwehren, Sanatorien, Arztpraxen, Blutspendedienste, medizinisch-technischen Labors und Kurbetrieben. Aber auch in Sportvereinen, Fitnesscentern, Erwachsenenbildungseinrichtungen oder in Tourismusbetrieben werden Sanitäter häufig angestellt.