Arbeiten als Streamer/-in

Streaming ist ein relativ neues Phänomen im Gaming Bereich. Es handelt sich um online Entertainment durch interaktive Liveübertragung von Videospielen. Dabei sind dein Bildschirminhalt und du via Webcam öffentlich sichtbar, sodass du zu Spitzenzeiten potenziell von mehreren Millionen Menschen gleichzeitig gesehen wirst. Da du täglich in der Regel mehrere Stunden am PC verbringst und dabei beobachtet wirst, verändert sich in dieser Hinsicht deine Privatsphäre. Du kannst via Chat parallel mit deinen Zuschauern kommunizieren, diese können dir Fragen stellen, Tipps geben, oder auch einfach nur plaudern. Von dir wird erwartet, das Spiel spannend zu kommentieren und auch Hinweise und Hilfestellungen zu geben. Zudem gibt es verschiedene Arten von Streamern: Pro Player, die herausragend gut und erfolgreich spielen, Entertainer, die in erster Linie unterhalten. Bei letzteren steht die Community und die Interaktion im Vordergrund. Neben dem eigentlichen Spielen an sich sind professionelle Streamer auch auf Gaming Events – zum Teil in der ganzen Welt – unterwegs. Dort werden Tourniere ausgerichtet, neue Produkte präsentiert, Autogramme gegeben, und so entsteht eine große Vernetzungsplattform innerhalb der Szene. Auch betreiben viele Streamer parallel Social Media Kanäle, wie Facebook und Twitter, und veröffentlichen insbesondere auf Youtube Videos.