Arbeiten als Tierpfleger/-in

Schon als Kind wolltest du unbedingt ein Haustier? Und egal, ob das ein Hund, eine Katze, ein Hamster oder ein Aquarium voller Fische war, du hast dich gerne um deine Tiere gekümmert und sie ins Herz geschlossen? Dann mach aus dieser Leidenschaft doch einen Beruf und werde zum Tierpfleger! Als solcher betreust du die unterschiedlichsten Tiere. Je nachdem, in welchem Bereich du tätig bist, können das in Zoos große Tiere wie Elefanten sein, Haustiere in Tierheimen oder Kleintiere in Forschungseinrichtungen. Obwohl sich deine Aufgaben je nach Spezialisierung leicht unterscheiden können, bleibt der Kern doch gleich: Du pflegst und betreust Tiere. Dazu gehört die Fütterung genauso wie die Reinigung des Stalls oder Käfigs und die Überwachung des Gesundheitszustands.