Arbeiten als Zahntechniker/-in

Hattest du schon einmal etwas zwischen den Zähnen und hast das unangenehme Drücken gespürt? Ähnlich fühlt es sich an, wenn eine Krone nicht genau passt oder eine Zahnprothese nicht richtig sitzt. Für all diese Dinge sind Zahntechniker verantwortlich. Sie stellen Zahnersatzteile nach den Vorgaben von Zahnärzten her. Das können Füllungen, Kronen, Brücken oder Prothesen sein. Dafür verwandeln sie die Gebissabdrücke oder Schablonen in ein Modell und passen den gewünschten Zahnersatz an diese an. Behilflich sind ihnen dabei technische Geräte wie Laser und Poliergeräte und kleine Spatel, die zum Beispiel beim Modellieren der Gipsmasse helfen. Nach erfolgreicher Herstellung überprüfst du nochmal die Qualität, denn jedes deiner Produkte trägt sozusagen dein Gütesiegel. Egal, um welche Art von Zahnersatz du dich kümmerst: Du sorgst immer für den richtigen Biss.