Amila Goro

Entwicklungsingenieurin

Story von Bosch Österreich

Video muted. Click to unmute!

„Da ich sehr viel mit anderen zusammenarbeite kann es manchmal passieren, dass ich länger auf Rückmeldungen warten muss. Dementsprechend dauern auch die Projekte länger. Aber die Arbeit im Team macht mich auf jeden Fall glücklich.“ Amila Goro arbeitet als Entwicklungsingenieurin für Motorsteuergeräte bei Bosch Österreich. „Für mich ist besonders schön, wenn ich etwas selber programmiere und sehe, dass es dann auch in der Anwendung richtig funktioniert. Dann bin ich stolz, dass ich das geschafft habe.“


Weitere Stories