Andrea Pfundmeier

Gründerin


“Auch zu schauen, was möchte ich nicht machen? Das kann man nur wissen, wenn man sich was anschaut und was lernt”, rät Andrea Pfundmeier, Gründerin und Geschäftsführerin, ihrem 14-jährigen Ich. Sie erzählt, dass das Gründen auch Einschränkungen mit sich bringt: “Als Unternehmensgründer hat man eigentlich nie Freizeit, weil man Montag bis Sonntag, 24 Stunden am Tag, an das Unternehmen denkt.”