Andreas Mittelmeier

Head of Digital

Video muted. Click to unmute!

“Das Coolste bei meinem Job ist, dass ich einerseits sehr viele Themen bearbeiten kann und deswegen natürlich auch sehr viel Neues lerne, als auch natürlich sehr viele neue Menschen kennenlerne. Das ist natürlich immer spannend” erzählt Andreas Mittelmeier, Head of Digital bei “der Brutkasten”. Seinem 14-jährigen Ich rät er weniger Computerspiele zu spielen, sondern seine Games selber zu programmieren: “Coden ist extrem wichtig, Web Development ist extrem wichtig. Ich habe sehr viel mit Developern und sehr viel mit Agenturen zu tun und da ist es natürlich dann schon gut, wenn man auch einen gewissen Background hat. Umso früher man damit anfängt, umso größer ist der Background uns umso größer sind dann natürlich auch die Skills bei diesem Thema.”


Spannende Stories