Andreas NiesnerRauchfangkehrermeister
Stadt
Wien

"Wir geben Antworten auf Fragen unserer Kunden, zugunsten des Umweltschutzes" sagt Andreas Niesner über das Coolste an seinem Job als Rauchfangkehrermeister und Geschäftsführer der Niesner KG. "Man kehrt auch Rauchfänge,aber nicht nur": Der Fokus der Tätigkeit ist in der unabhängigen Beratung, sodass jeder Kunde die passende Lösung für seine Lebenssituation bekommt, sei es im Hinblick auf Brandschutz oder Energiemaßnahmen.

Finde heraus wie gut du zu Andreas Niesner passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wie werde ich

Rauchfangkehrer*in

Du bist gerne draußen unterwegs, begeisterst Dich für Technik und hast Spaß, direkt mit Menschen in Kontakt zu sein? Wenn Deine Freunde am Morgen noch in den Federn liegen, bist Du oft schon hellwach und voller Tatendrang - und schwindelfrei bist Du natürlich sowieso? Wenn Dir dazu noch Deine Umwelt am Herzen liegt, dann kannst Du als Schornsteinfeger/-in viel bewirken. In Deutschland und Österreich wirst Du auch Kaminkehrer oder Rauchfangkehrer genannt, da die Reinigung und Überprüfung von Schornsteinen, Heizungsanlagen und Feuerstätten Deine Haupttätigkeit ist. Zusätzlich hilfst Du in Notsituationen, beispielsweise um die Heizung in einer kalten Winternacht wieder in Gang zu bringen. Du berätst Deine Kunden zu Brandschutz und Energieeinsparung, überwachst Abgaswerte, und stellst sicher, dass Heizungen und Feuerstätten ordnungsgemäß und möglichst umweltschonend arbeiten. Außerdem wirst Du auch direkt an Heizungsanlagen in Privatwohnungen und Betrieben arbeiten.