Daniela Fuss

Moderatorin, Redakteurin und Produzentin


“Gerade, wenn man als Frau vorhat, in eine Männerdomäne einzudringen, dann muss man Durchsetzungsvermögen mitbringen und man muss daran festhalten. Man muss immer ein bisschen mehr geben, man hat dafür auch andere Waffen, die man einsetzen kann”, erklärt Daniela Fuss. Ob sie ihrem Job als Moderatorin und Redakteurin im Sportbereich auch ohne ihrem Werdegang nachgehen könnte? “Heutzutage ist das zum Modejob geworden, das heißt, die Konkurrenz ist sehr, sehr groß und dementsprechend muss man auch was vorweisen können.”