Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!
Eugen WernerAuszubildender Fachinformatiker • Systemintegrationbei PAYBACK GmbH
Stadt
München
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Das Coolste an meiner Ausbildung ist, dass man immer mit der Technik fortschreitet”, weiß Eugen Werner, der als Azubi Fachinformatiker für Systemintegration bei PAYBACK mitarbeitet. “Die Fachbegriffe und die dazugehörigen Abkürzungen auswendig zu lernen, zu verstehen und auch einsetzen zu können”, war für ihn anfangs die größte Herausforderung.

Finde heraus wie gut du zu Eugen Werner passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Ich bin der Eugen Werner und ich mache bei PAYBACK eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration und bin im zweiten Lehrjahr.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Im ersten Lehrjahr ging es darum mit einem Kollegen im dem Apple-Team die Notebooks zu betreuen wir haben einen eigenen Creative House-Abteilung und da ist es sehr wichtig, dass die Notebooks laufen. Im zweiten Lehrjahr wurde ich im DC-Team eingesetzt das heißt Data-Center-Team und wir administrieren und verwalten die Server. Einerseits sind wir im Rechenzentrum und bauen die Server ein und andererseits greifen wir von der Firma, wenn wir am Platz sitzen virtuell auf die Server zu, und administrieren sie. Ich bin vier Wochen in der Firma und wenn ich nicht hier bin, dann bin ich zwei Wochen in der Berufsschule.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

In Bremen bin ich auf die IT-Schule gegangen. Da hatten wir die Grundkenntnisse der IT und mussten uns im Deutschunterricht um Bewerbungsschreiben kümmern und da bin ich dann auf PAYBACK aufmerksam geworden. Seitdem bin ich seit eineinhalb Jahren bei PAYBACK

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Die Top Drei-Eigenschaften, die man für diesen Beruf braucht sind einerseits Teamfähigkeit, da man in den verschiedensten Projekten arbeitet und mit den verschiedensten Leuten klarkommen muss und andererseits strukturiertes und organisiertes Arbeiten denn ohne Strukur kann man keine Netzwerke aufbauen.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Das coolste an meiner Ausbildung ist, dass man immer mit der Technik fortschreitet immer auf dem aktuellsten Stand ist denn ein guter Fachinformatiker muss sich über das Thema schon vorher informieren bevor die Technik rauskommt.

Was ist die größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung war für mich in den ersten drei Monaten der Ausbildung die Fachbegriffe und die dazugehörigen Abkürzungen auswendig zu lernen sie zu verstehen und sie auch einsetzen zu können.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Der wichtigste Ratschlag in meinem Leben war dass man was wagen soll. Deshalb bin ich auch damals von Bremen 800km nach München gezogen wegen der Ausbildung. Und ich bereue nichts zur Zeit.

Mehr von PAYBACK GmbH

Ähnliche Videostories in diesem Berufsfeld