Harald Stockinger

Notar


“Die Zeit, in der man noch nicht so viel arbeiten muss, muss man ausnützen: auf Urlaub in andere Länder fahren” rät Harald Stockinger, denn er weiß: “Später hat man das Geld, aber die Zeit dazu nicht mehr.” Was es neben dem obligatorischen Jus-Studium für seinen Beruf als Notar braucht? “Man muss auf Leute und deren Bedürfnisse eingehen können und man muss sich so ausdrücken, dass die Leute einen auch verstehen.”