Johannes Albrecht

Lichttechniker, Musiker


“Wenn der Saal mit 1000 Leuten voll ist, dann wird’s lustig”, sagt Lichttechniker Johannes Albrecht über seine improvisierende Arbeit während eines Konzerts. Bei Theaterstücken hingegen ist wochenlange, detailgenaue Vorbereitung nötig. “Es geht darum, Menschen ins richtige Licht zu rücken und die Stimmung die gerade auf der Bühne ist zu unterstreichen.” Sein Ratschlag ans 14-jährige Ich: “Warte nicht erst, bis du 19 bist, bevor du ein Instrument angreifst!”


Diese Story findest du auch bei diesen Themen