Maria Fekter

Bundesministerin für Finanzen (a.D.)


"Man kann natürlich Minister werden ohne ein Studium absolviert zu haben ...", sagt Bundesministerin Maria Fekter. Doch ohne ihre beiden Studien, Jus und BWL, wäre sie nie Justizausschussvorsitzende oder Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium geworden. Das Coolste an ihrem Job ist für sie, "die Macht, gestalten zu können" und "das größte Budget aller Firmenchefs in Österreich" zu haben.


Diese Story findest du auch bei diesen Themen