Marissa HaußelsAuszubildende Ausbildung zur Handelsfachwirtinbei TEDi
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Das Coolste an der Ausbildung ist der tägliche Umgang mit Menschen und unterschiedlichen Charakteren.“ Marissa Haußels Ausbildung zur Handelsfachwirtin bei TEDi ist aufgegliedert in die Bereiche Einzelhandelskauffrau und Fachwirtin. Neben dem täglichen Geschäft in der Filiale kommen im Laufe der Zeit auch Aufgaben betreffend der Teamführung dazu, beispielsweise Dienstpläne schreiben und den Tagesablauf organisieren. “Man sollte sehr belastbar sein und eine gesunde Selbstmotivation mitbringen.“

Finde heraus wie gut du zu Marissa Haußels passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Marissa Hausels, ich mache eine Ausbildung und Fortbildung zur geprüften Handelsfachwirtin bei Tedi und ich bin im zweiten Lehrjahr.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Tedi ist ein Einzelhandelsunternehmen in der ich eine Aus- u. Fortbildung zur geprüften Handelsfachwirtin mache. Die ist in zwei Teile aufgegliedert, wo man in den ersten eineinhalb Jahren die Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel macht und die nächsten eineinhalb Jahre die Fortbildung zur geprüften Handelsfachwirtin. Im ersten Teil zur Kauffrau im Einzelhandel geht es wirklich darum, dass man die Ware verräumt, dass man kassiert, die Kunden berät und auch auf die Stelle des Teamleiters hinarbeitet. Und im zweiten Teil je nach Fortbildung geht es wirklich darum sich in den Teamleiter hinein zu versetzen, die Rolle einer Führungskraft wirklich zu erlernen. Meine täglichen Aufgaben sind es eben die Dienstpläne zu erstellen und den ganzen Tagesablauf in der Filiale zu organisieren, dazu gehört natürlich das Kassieren, die Kundenbetreuung, die Warenpräsentation, davor muss man natürlich auch anpacken, also das Ware verräumen. In der Schule habe ich zehn Blockseminare insgesamt in den drei Jahren, da haben wir verschiedene Fächer wo wir dann wirklich speziell alles für den Kaufmann, aber auch hinterher für den Handelsfachwirt alles genau lernen.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Während meinem Abitur bin ich schon im Einzelhandel tätig gewesen. Ich war schon im Obst und Gemüsehandel arbeiten, daher wusste ich, dass ich mich im Einzelhandel sehr wohl fühle und hab mich dann auch ans Internet gesetzt und in verschiedenen Portalen habe ich dann geschaut nach so einer Zwei in Eins Ausbildung und bin dann auch auf die Anzeige von Tedi gestoßen. Hatte dann auch ein Bewerbungsgespräch und wurde auch nach kurzer Zeit angenommen, ja uns seit dem bin ich bei Tedi.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man sollte sehr belastbar sein, sehr ehrgeizig sein, zuverlässig und eine gesunde Selbstmotivation mitbringen, damit das alles so klappt wie man sich das vorstellt.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Das Coolste an der Ausbildung ist der tägliche Umgang mit Menschen, mit vielen verschiedenen Charakteren, die Kunden zufrieden zu stellen, aber nicht nur die Kunden, sondern eben auch meine Mitarbeiter. Weil da ist es mir auch wichtig, dass die Spaß an der Arbeit haben, die auch regelmäßig dahingehend zu motivieren. Des Weiteren sind die Aufstiegsmöglichkeiten sehr hoch und ich verantworte eben auch schon eine eigne Filiale. Mein weiteres Ziel ist es in die Bezirksleiterebene zu kommen.

Was ist die größte Herausforderung?

Das man eben auch mit so vielen verschiedenen Charakteren arbeitet, es ist natürlich auch schwierig auf viele verschiedene zu reagieren. Auch das jeden Tag auch Mal etwas anderes ansteht und das könnte schon eine Herausforderung werden.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Ich denke einfach, dass man sich kleine Ziele setzen muss, so Etappenziele, damit man auch kleine Erfolgserlebnisse hat. Man kann sich ja kein großes Ziel setzen und man erreicht es dann nicht sofort. Deswegen ist es für mich auch so und deshalb auch der Ratschlag an alle anderen, setzt euch Etappenziele, damit ihr auch Erfolgserlebnisse verspüren könnt.

Mehr von TEDi