Matea Jusic

Hotel- und Gastgewerbeassistentin im 3. Lehrjahr

Story von der Sektion Tourismus im Wirtschaftsministerium, Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der WKO


“Dass man viele Einblicke kriegt in verschiedene Abteilungen, wie Service, Housekeeping und Rezeption“, findet Matea Jusic, Hotel- und Gastgewerbeassistentin im dritten Lehrjahr, am coolsten an ihrem Beruf. In der Berufsschule, welche sie zwei Monate pro Lehrjahr besucht, lernt sie die Theorie, welche sie dann gleich praktisch umsetzen kann. Sie kümmert sich vorwiegend um Zimmerreservierungen und die Zufriedenheit der Gäste. Was braucht man für diesen Job? “Kontaktfreudigkeit, Organisationstalent, Sprachgewandheit und Teamfähigkeit.“