Du hast einen neuen Schritt in deiner User Journey freigeschaltet!Dein nächster Schritt wartet schon auf dich auf deiner persönlichen Startseite!Jetzt nachschauen!
Mehmet CetirAuszubildender Einzelhandelskaufmannbei REWE Markt GmbH
Stadt
Aachen
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Die Kunden zufriedenzustellen und für sie Bestellungen zu machen.” Das findet Mehmet Cetir, Auszubildender Kaufmann im Einzelhandel bei der REWE Markt GmbH, jeden Tag aufs Neue toll an seiner Ausbildung. Zu seinen Tätigkeiten zählen die Bestellungen, Warenannahme, Kassa und die Frischekontrolle. Im Laufe seiner Ausbildung durchläuft er unterschiedliche Abteilungen und lernt die verschiedenen Aufgaben der Sektionen kennen. Die wichtigsten Eigenschaften, die man braucht? “Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamarbeit.”

Finde heraus wie gut du zu Mehmet Cetir passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Ich bin der Mehmet Cetir. Ich mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bei REWE und bin im dritten Lehrjahr.

Worum geht’s in deiner Lehre?

REWE ist ein Lebensmittelgeschäft und da mache ich die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Man macht eine Ausbildung für Bestellungen, Warenannahme, Kassiertätigkeiten und Frischekontrolle. Im ersten Ausbildungsjahr war ich in der Abteilung Getränke, Spirituosen und Süßwaren. Und dann bin ich im zweiten Ausbildungsjahr rüber in die Frische, das heißt MoPro (Molkerei Produkte). Im dritten Ausbildungsjahr bin ich in Obst und Gemüse. Da mache ich die Tätigkeiten von Frischekontrolle. Wenn ich morgens rein komme, zum Beispiel wenn ich anfange zu arbeiten, machen wir erstmal Frischekontrolle. Reste bearbeiten, neue Ware einräumen. In der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel geht man auch zur Berufsschule, das ist ein duales System. Und zwar heißt das, dass man zum Beispiel zwei mal die Woche zur Berufsschule geht. Und auch arbeiten halt. In der Schule lernt man zum Beispiel Kalkulation, Mathematik, Deutsch und Kundenumgang. Wie man mit den Kunden umgeht. Und das ist auch prüfungsrelevant.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich komme ursprünglich aus der Türkei. Ich habe die Schule und Hauptschule in … besucht. Ich habe die Ausbildung im Jahr 2014 angefangen. Ich habe eine Bewerbung geschrieben und habe diese persönlich abgegeben. Dann wurde ich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Ich hatte die Fragen vom Chef beantwortet und wurde so übernommen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Man sollte auf jeden Fall pünktlich sein. Zuverlässigkeit und Teamarbeit ist auch sehr wichtig. Das sind die wichtigsten Sachen meiner Meinung nach in dem Beruf Kaufmann im Einzelhandel.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

In der Ausbildung gefällt mir sehr gut, die Kunden zufrieden zu machen, zufrieden zu stellen. Bestellungen zu machen für die Kunden. Zum Beispiel seien es Kundenbestellungen oder auch die Seminare gefallen mir sehr. Da kann man echt viel lernen.

Was ist die größte Herausforderung?

Die Herausforderungen in der Ausbildung sind zum Beispiel, wenn der Kunde nicht so einen guten Tag hatte und man motiviert sich selber und man schickt den Kunden mit einem sehr guten Lächeln aus dem Geschäft.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Man sollte sich Ziele setzen und zielstrebig arbeiten. Ein Ziel setzen wo man auch sagt, ich schaffe das.

Mehr von REWE Markt GmbH