Tom BrandstetterStudierender Raumplanung und Raumordnungbei TU Wien

„Der Hauptkern der Raumplanung ist die Stadt- und Regionalplanung, aber da zählen auch noch ganz viele andere Fachmaterien mit dazu – deshalb sagt man auch, dass die Raumplanung eine Querschnittsmaterie ist“, erzählt Tom Brandstetter. Er studiert Raumplanung und Raumordnung an der Technischen Universität Wien. „Das Beste an meinem Studium ist, dass man in einem großen Projekt sein gesamtes Wissen aus den ersten Semestern einfließen lassen kann!“

Mehr von TU Wien