Toni Polster

Fußballtrainer


“Gewinnen ist zwar schön und ich möchte immer gewinnen, aber manchmal hat man aus einer Niederlage mehr gelernt als aus einem Sieg." Als vermutlich einer der bekanntesten Kicker des Landes, gibt Toni Polster seine Erfahrung nun als Fußballtrainer weiter. Das Coolste an seinem Job: “Wenn man einen Spieler übernimmt, berät und trainiert und wenn man sieht, dass er sich um 20-30% verbessert.”