Ke­la­g: Au­di­tor:in (al­l ­gen­der­s)

Kelag Energie
Vollzeit
Klagenfurt am Wörthersee, Österreich3 weeks ago
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
To add this job to your bookmarks, please log in.
to login page
Einstiegsgehalt
ab € 3.800 brutto pro Monat
Home Office
Teilweise möglich
Befristung
Ohne Befristung
Der Kelag-Konzern ist einer der führenden Energie-Dienstleister Österreichs. Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Erdgas und Wärme österreichweit und international tätig.

Dein Profil

  • Erfolgreicher Studienabschluss (FH, Uni) im Bereich Wirtschaft, Wirtschaft und Recht bzw. Wirtschaftsinformatik und mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung in der Beratung bzw. mit Audits
  • Erste Berufserfahrung im Projekt- oder Prozessmanagement von Vorteil
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere MS-Office und SAP
  • Englisch verhandlungssicher, weitere Slawische Sprachen von Vorteil
  • Analytisches, konzeptionelles und strukturiertes Denkvermögen, Problemlösungskompetenz, selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise mit Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstärke
  • Reisebereitschaft im In- und Ausland, Führerschein Gruppe B

Deine Aufgaben

  • Objektive Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen sowie die Verbesserung von Geschäftsprozessen, welche im Konzern zu Mehrwerten führen
  • Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen und/oder Beratungen
  • Dokumentation der Beratungs-/Prüfungsergebnisse
  • Identifizieren von Verbesserungspotentialen
  • Erarbeiten von Empfehlungen und Lösungsvorschlägen
  • Erstellung von strukturierten schriftlichen Berichten
  • Überprüfung der Umsetzung der vereinbarten Lösungen/Maßnahmen
  • Unterstützung der Revisionsleitung bei ausgewählten Themenstellungen

Unser Angebot

  • Nachhaltige und zukunftsorientierte Aufgaben
  • Gesellschaftliche Verantwortung und regionale Wertschöpfung
  • Gemeinschaft, Diversität und Chancengleichheit
  • Homeoffice und flexibles Arbeitsmodell
  • Gleitzeit und freier 2. Freitag
  • Pensionsvorsorge und Unfallversicherung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Arbeitsmedizinische Grundversorgung
  • Klimaticket und gesundes Essen in der Betriebskantine
  • Individuelle Entwicklungsprogramme und Karrierewege
  • Vielfältige Sport- und Freizeitangebote
  • Brutto-Monatsgehalt ab 3.800 Euro, nach Qualifikation und Berufserfahrung vergütet

Zusätzliche Informationen

Wir glauben an eine Welt, die zu 100% von erneuerbaren Energien bewegt wird - und wir arbeiten jeden Tag daran. Sie auch?

Über Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen: Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in?

Wirtschaftsinformatiker*innen lösen betriebswirtschaftliche und verwaltungstechnische Probleme mit Hilfe computergestützter Informations- und Datenverarbeitungssysteme. Ihre zentrale Aufgabe ist es, die komplexen Informations- und Kommunikationssysteme in die betrieblichen Prozesse einzubauen. Sie planen und koordinieren die jeweiligen betrieblichen Abteilungen. Dabei analysieren sie vorerst die einzelnen Arbeitsvorgänge (z. B. Informationsfluss) und erstellen Konzepte, diese zu verbessern.

Wirtschaftsinformatiker*innen arbeiten an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Informations- und Kommunikationstechnik mit Fachleuten aus beiden Bereichen, wie Betriebswirt*innen, Controller*innen, Marketingfachleuten, Anwendungsprogrammierer*innen, IT-Systemplaner*innen und Datenbank-Spezialist*innen zusammen.

Worunter sind Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen noch bekannt?

Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen sind auch bekannt als: Betriebsinformatiker*in

Welche Skills benötigt man als Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in?

Um ihre Tätigkeit gut ausführen zu können, benötigen Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen grundsätzlich folgende Hard Skills:

Spezielle Software-Kenntnisse
Fremdsprachenkenntnisse
Wirtschaftliches Verständnis
Führerschein


Außerdem sollte ein Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in gewisse Soft Skills mitbringen:

Räumliches Vorstellungsvermögen
Technisches Verständnis
Mathematisches Verständnis
Argumentationsgeschick
Durchsetzungsvermögen
Kompromissbereitschaft
Kontaktfreudigkeit
Kundenorientierung
Aufmerksamkeit
Belastbarkeit
Entscheidungsfreudigkeit
Flexibilität
Recherchefähigkeit
Vernetztes Denken
Koordinationsfähigkeit
Kreativität
Logisches Denkvermögen
Organisationsfähigkeit
Problemlösungskompetenz
Systematik

Welche Schulfächer sind für einen angehenden Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in relevant?

Für die meisten Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen ist es hilfreich, an folgenden Schulfächern Interesse zu haben: Rechnungswesen, Wirtschaft, Mathematik, Englisch

In welchen Tätigkeitsfeldern arbeiten Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in?

Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ker*in­nen arbeiten in der Regel in folgenden Tätigkeitsfeldern:

Arbeiten mit Daten & Zahlen, Arbeiten mit Technik, Arbeiten am Computer