Arbeiten als Fachinformatiker/-in?

Für dich präsentiert von

Bewirb dich jetzt bei PAYBACK GmbH!

Was ist dein Job als Fachinformatiker/-in?

HTML-Codes sind für dich schon seit Längerem zu langweilig und oberflächlich? Du willst viel tiefer in Hard- und Software eintauchen? Dann könnte der Beruf des Fachinformatikers dein Traumjob sein! Als solcher hast du zwei verschiedene Möglichkeiten: Systemintegration oder Anwendungsentwicklung. In der Systemintegration kümmerst du dich um Netzwerke und konfigurierst Hard- und Softwarekomponenten. Das bedeutet, du wirst gerufen, wenn ein Mitarbeiter nicht auf den Ordner mit dem Corporate Design deiner Firma zugreifen kann. In der Anwendungsentwicklung kümmerst du dich um Softwareprojekte und sorgst dafür, dass diese anschließend benutzerfreundlich gestaltet sind. Das bedeutet, dass du dich darum kümmerst, dass das Marketing-Team leicht Inhalte auf der Firmen-Webseite online stellen kann.

Fakten

Einkommen:

ca. 2.300 - 2.400 Euro/Monat

Ausbildungsvergütung:

D: 1. Jahr: 695 - 755 Euro/Monat, 2. Jahr: 755 - 812 Euro/Monat, 3. Jahr: 830 - 888 Euro/Monat

Bildungsweg:

D: Ausbildung; Ö: HTL

Regelstudienzeit:

D: 3 Jahre, Ö: 5 Jahre

Wichtige Schulfächer:

Informatik, Mathematik

Zukunftsaussichten als Fachinformatiker/-in

Mittlerweile gibt es in fast jedem Unternehmen oder Haushalt IT-Systeme. Computer sind nicht mehr wegzudenken aus unserer gewohnten Arbeits- und Lebensumgebung. Damit alles reibungslos funktioniert, sind Informatiker gefragt wie nie! Da nicht davon auszugehen ist, dass der Trend zur Technologisierung wieder zurück geht, sondern sich eher noch verstärkt, hast du hervorragende Karriereaussichten. Da sich Betriebssysteme und die restliche IT immer weiterentwickeln, ist es wichtig, dass du dich selbst über Neuerungen informierst und dich immer wieder fortbildest oder zumindest Fachliteratur liest. Stetiges Lernen gehört auch zu deinem Job.

Video Stories von Fachinformatiker/-innnen