Gerlinde Hagler

Leiterin Forderungsmanagement

Story von Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation


“Ich glaube, Topleistungen bekommt man nur, wenn man in den Stärken stark und besser wird.” Dies würde Gerlinde Hagler auch ihrem 14-jährigen Ich erklären, das sich nicht nur auf die Schwächen konzentrieren soll. Bei der Salzburg AG ist sie Leiterin des Forderungsmanagements. “Die Unternehmensinteressen zu vertreten, obwohl die eigenen Interessen etwas anders sind”, ist die Einschränkung in ihrem Job.