Lothar Brecker

Diplomchemiker


"Es wird nie langweilig, so eigenwillig der Laboralltag auch klingt." Der Diplomchemiker Lothar Brecker beschäftigt sich laufend mit neuen Fragestellungen, Kooperationspartnern und Studenten. Als Chemiker müsse man jedoch damit rechnen, dass es keinen Feierabend gibt: "Wenn man in der Forschung arbeitet, muss man seinen Job mögen."