Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!
Sofie Maria BlumbergAuszubildende Steuerfachangestellte
Stadt
Düsseldorf
Karriere Level
Auszubildender*e / Lehrling / Lernender*e
Studiengang
Lehre/Ausbildung

“Kind, mach das, was du willst – du hast schon einen guten Riecher für deine Zukunft.“ Der wichtigste Ratschlag, den Sofie Maria Blumberg, Auszubildende zur Steuerfachangestellten bei Deloitte, kam von ihrer Oma. Am Coolsten an ihrer Arbeit findet Sie die Komplexität der Steuererklärungen. “Die Herausforderung liegt darin, dass es immer unterschiedliche Fälle sind.“

Finde heraus wie gut du zu Sofie Maria Blumberg passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Transkript

Wer bist du und was machst du?

Mein Name ist Sophie Blumberg. Ich bin 19 Jahre alt, bin Auszubildende zur Steuerfachangestellten im ersten Lehrjahr bei Deloitte.

Worum geht’s in deiner Lehre?

Deloitte ist eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Ich mache hier die Ausbildung zur Steuerfachangestellten und bin dabei im ersten Lehrjahr. Bis jetzt habe ich Einkommenssteuererklärungen erstellt und Einkommenssteuerbescheide geprüft, aber auch Lohnabrechnungen erstellt. Vor allem bereite ich viel Schriftverkehr mit den Mandanten und dem Finanzamt vor. Ich bin im GES Bereich eingesetzt, das bedeutet Global Employer Services und hier geht es vor allem darum Einkommenssteuererklärungen für Leute zu erstellen, die nicht nur in Deutschland arbeiten, sondern entweder aus Deutschland in das Ausland gehen um dort zu arbeiten oder aus dem Ausland kommen, um in Deutschland zu arbeiten. Für die Lohnabrechnung bekommen wir zum Beispiel von der Rentenversicherung ein Sheet, in dem alle wichtigen Sozialversicherungsbeiträge zu finden sind. Wir bekommen dann vom Arbeitgeber auch ein Sheet, wo die Lohnbestandteile bereits aufgegliedert zu finden sind. So wird aus ganz vielen kleinen Teilen ein Blatt, welches die Gehaltsabrechnung darstellt. Es steht viel mehr dahinter, das man ein eigentlich gar nicht sieht. Das finde ich super spannend. Ich werde natürlich auch andere steuerliche Themen, während der weiteren Ausbildung lernen. Ich werde dazu in die Business Tax Abteilung von Deloitte wechseln. Gewerbe-, Körperschafts-, aber auch Umsatzsteuer stehen auf dem Lehrplan für die weitere Ausbildung.

Wie bist du zu dieser Lehre gekommen?

Ich habe mit der Grundschule begonnen, habe dann auf das Gymnasium gewechselt und dort mein Abitur gemacht. Dann stand ich vor meiner Berufswahl. Weil ich mich schon immer für Steuern interessiert habe, habe ich im Internet gesucht. Steuern sind super spannend, auch ihre Komplexität und sie sind für uns alle wichtig, deshalb habe ich im August 2014 bei Deloitte die Ausbildung begonnen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?

Die wichtigste Eigenschaft für die Ausbildung ist vor allem Organisationstalent, da man Fristen in der täglichen Arbeit einhalten muss, die nicht ablaufen dürfen. Auch Spaß am Umgang mit Zahlen ist wichtig und Teamfähigkeit weil man hier niemals alleine oder für sich selbst arbeitet. Man arbeitet immer in einem Team und wenn es gemeinsam mit dem Ausbilder ist.

Was ist das Coolste an deiner Lehre?

Am meisten gefällt mir die Komplexität von den Steuererklärungen. Vor allem wenn der Arbeitnehmer nicht nur in einem Land war, sondern in einem Jahr in mehreren Ländern war und man die Tage zählen muss. Das Gesetz muss genau angewendet werden.

Was ist die größte Herausforderung?

Die Herausforderung besteht gerade in der Komplexität. Es sind immer unterschiedliche Fälle und man kann 100 Steuererklärungen machen und keine ist genau wie die andere. Man muss immer wieder alles hinterfragen weil es sehr komplex ist.

Der wichtigste Ratschlag in deinem Leben… ?

Der wichtigste Ratschlag, den ich bekomme habe, kam wirklich von meiner Oma. Sie hat immer gesagt “Kind, mach das was du willst und du hast schon einen guten Riecher für deine Zukunft.”