Wolfhart Totschnig

Assistenzprofessor für Philosophie


“Sich nicht zu viel Stress zu machen, wenn man sich Gleichaltrige anschaut und glaubt, dass die weiter sind als man selbst”, wäre ein wichtiger Ratschlag, den Wolfhart Totschnig, Assistenzprofessor für Philosophie, für sein 14-jähriges Ich parat hätte. Das Coolste an seiner Forschungs- und Lehrstelle? “Anerkennung und Rückmeldung zu bekommen von den Studierenden, dass ihnen die Lehrveranstaltung gefällt und ihnen hilft bei ihrem Lernweg.”


Diese Story findest du auch bei diesen Themen