Arbeiten als Skilehrer/-in

Zu deinen Aufgaben gehört der theoretische und praktische Unterricht über das alpine Skifahren. Hierbei nimmst du Rücksicht auf den Wissensstand deiner Schüler und erklärst ihnen je nach Leistungsstufe verschiedene Techniken. Auch der Schwierigkeitsgrad der Abfahrt wird individuell an die Schüler angepasst. Mit Skianfängern wirst du zunächst auf eine Anfängerpiste gehen, die meist eher einem kleinen Hügel gleicht. Wenn sie die Technik beherrschen, geht es auf die blaue Piste, dann auf die rote und anschließend auf die schwarze Piste. Das Alter deiner Schüler spielt dabei übrigens keine Rolle. Skikurse gibt es für alle Altersstufen! Deswegen solltest du dich auch an verschiedene Gruppenkonstellationen anpassen können und in deinen pädagogischen Maßnahmen flexibel sein.

Wie werde ich Skilehrer?

Die Hüttengaudi macht dir genauso viel Spaß wie mit Kindern zu arbeiten und den Berg zum 10.000 Mal hinab zu fahren? Dann schnapp dir deine Skis und werde Skilehrer!