Arbeiten als Strategist

Stell dir vor, ein Werbekunde erwartet tolle Kreativideen. Auf der anderen Seite brennen deine Kollegen in der Kreation darauf, mit der Ideenfindung zu starten. Gut, dass es zwischen diesen beiden Polen eine Schnittstelle gibt: den Strategist. Strategists definieren in Abstimmung mit ihren Kunden konkrete Kommunikationsziele, die sich aus dem jeweiligen Anlass ergeben – wie beispielsweise die Markteinführung eines innovativen Elektroautos. Als Ziel könnte definiert sein, dass die Zielgruppe den werbenden Hersteller als kompetenten Anbieter von Elektromobilität wahrnimmt. Die Kommunikation für ein Produkt oder eine Marke muss Sehnsüchte und Bedürfnisse von Konsumenten ansprechen, die zuvor identifiziert werden müssen. Schließlich verkauft sich kein Produkt der Welt allein aufgrund der Tatsache, dass es existiert. Als Strategist musst du das Alleinstellungsmerkmal in den Vordergrund stellen und die Attraktivität der Marke stärken. Dafür definierst du die Relevanz verschiedener Produkteigenschaften für verschiedene Zielgruppen und gleichst diese mit Studien ab oder befragst Menschen dazu. Auch die anschließende Analyse des Kauf- und Nutzungsverhaltens der Kunden gehört zu deinem Aufgabengebiet.