Caroline Koberg

Hebamme

Story von Ärzte ohne Grenzen


“Das Coolste ist, dass man sofort sieht, was man tut und sehr viel zurückkriegt. Ich merke, dass ich etwas bewirken kann.” Für Ärzte ohne Grenzen war die Hebamme Caroline Koberg schon in Mosambique, Uganda, Sambia, Nigeria, Kongo und im Sudan im Einsatz. Neben der Geburtshilfe geört auch die Versorgung von HIV-Patienten zu ihren Aufgaben.