Journey step unlockedYour next step is already waiting on your personal homepageLet's see!
Melissa SündramSenior Inside Consultantbei Robert Half
Stadt
Bonn
Alter
18 - 24
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Lehre oder Ausbildung
Jahre in der Organisation
1 - 5
Jahre in der aktuellen Tätigkeit
1 - 5

„Sei immer du selbst. Es gibt immer Höhen und Tiefen, halte durch und sei loyal gegenüber deinen Kollegen*innen und Mitmenschen“ sind die Ratschläge, die Melissa Sündram ihrem 14-jährigen Ich mit auf den Weg geben würde. Sie ist bei Robert Half in Köln für den Bereich Finance in der Direktvermittlung als Senior Inside Consultant tätig. „Man sollte einfach offen von der Persönlichkeit sein und auf Menschen zugehen können.“

Finde heraus wie gut du zu Melissa Sündram passt!
Starte das MatchingBereits registriert? Anmelden!

Wir haben dein Interesse geweckt? Du möchtest noch mehr erfahren? Hier geht's zur offiziellen Webseite dieses Unternehmens!

Transkript

Drei Ratschläge an Dein 14jähriges Ich!

Sei immer du selbst - definitiv. Es gibt immer Höhen und Tiefen dementsprechend halte einfach durch. Und sei loyal gegenüber deinen Kollegen und deinen Mitmenschen.

Was steht auf Deiner Visitenkarte?

Mein Name ist Melissa Sündram. Ich bin im Office Köln zuständig für den Bereich Finance in der Direktvermittlung und dort als Senior Inside Consultant eingestellt.

Was ist das coolste an Deinem Job?

Was besonders toll ist: Wir haben interne Veranstaltungen wir haben einmal im Jahr eine sogenannte Kick-off-Veranstaltung. Heißt, dort kommt ganz Deutschland zusammen, die Dachregion und ein paar umliegende Länder, wo unser Office vertreten ist. Dort werden die besten Mitarbeiter ausgezeichnet. Das war für mich natürlich ein ganz besonderer Abend ich wurde ausgezeichnet als beste Mitarbeiterin in meinem Bereich. Was noch einmal eine Bestätigung ist, dass man auch als Inside Consultant wirklich erfolgreich sein kann, wich rein auf dem Kandidatenmarkt etablieren kann und da wirklich die Bude rocken kann.

Welche Einschränkungen bringt Dein Job mit sich?

Eine Einschränkung war auf jeden Fall das Pilotprojekt weil man muss sich natürlich erst einmal etablieren man muss sich im Team beweisen. Man muss zeigen was man auf dem Kasten hat, was man kann und das Vertrauen gewinnen. Das war am Anfang hart. Da muss man ein Mal durch und dann läuft es.

Worum geht es in Deinem Job?

Robert Half ist ein spezialisierter Personaldienstleister in verschiedenen Bereichen. Ich bin als Inside Consultant dort tätig heißt, ich unterstütze mein Team rein auf der Kandidatenseite. Ich beschäftige mich tagtäglich mit dem Recruiting, mit Recruiting-Trends mit unseren Bestandskandidaten und der Betreuung der Kandidaten. Ich bin aber auch dafür zuständig, dass das passende Matching für den Kunden gefunden wird. Und supporte da mein Team einfach. Mein Team kommt auf mich zu und sagt mir was wir brauchen und ich schaue wen wir haben. Zu meinen Aufgaben gehört aber auch, jeden Kandidaten persönlich kennenzulernen sich die Zeit zu nehmen, um herauszufinden was wir brauchen was der Kandidat möchte Rahmenbedingungen festzulegen um gezielt diese Menschen auf die Position anzusprechen, die wir besetzen. Aber es gehört auch dazu meine Kollegen bei den Jobs zu begleiten. Heißt, bei der Jobaufnahme zu begleiten, bei den Kundenterminen zu begleiten um einfach die Präsenz zu zeigen: Hey lieber Kunde wir haben hier eine eigene Recruiterin sitzen, einen eigenen Inside der kennt den Kandidatenmarkt einfach am besten.

Wie sieht Dein Werdegang aus?

Mein Traum war es immer in die Mode zu gehen, als Modedesignerin. Bin dann über ein Praktikum in der Modewelt gelandet - im Einzelhandel. Und habe dann statt Mode designed, Mode verkauft. Da hat man dann recht schnell gemerkt, dass ein Verkaufstalent in mir steckt. Bin aber darüber dann mehr in die Recruiting Schiene gelaufen dadurch, dass man mir sehr viele Azubis an die Hand gegeben hat mich bei den Recruiting Prozessen für neue Azubis involviert hat. Und daraufhin habe ich mir gedacht: Das ist der richtige Weg für mich, das passt zu mir. Habe mich dann bei Robert Half auf die damals genannte Recruiter Stelle beworben wo man mir dann aber ganz schnell an die Hand gelegt hat: In dir steckt ein bisschen mehr, wir sehen da ein bisschen mehr. Wir haben da ein Pilotprojekt vor, nennt sich Inside Consultant, hast du Lust darauf? Ich habe gesagt: Ja, mega cool, mache ich sofort. und jetzt bin ich da wo ich bin.

Ginge es auch ohne Deinem Werdegang?

Nein, man braucht kein bestimmtes Studium oder keine bestimmte Ausbildung. Das kann man super als Quereinstieg nutzen. Man sollte offen sein auf Menschen zugehen können und einfach Spaß an neuen Herausforderungen haben.

Mehr von Robert Half

Ähnliche Videostories in diesem Berufsfeld