Yves Boley

Softwareentwickler

Story von Allianz Gruppe


“Es ist schön zu sehen, wenn man etwas für den Endkunden entwickelt und dann auch mitbekommt, dass die Funktion verwendet wird und, dass es einen Sinn macht“, ist für Yves Boley, Softwareentwickler, das Coolste an seinem Job bei Allianz Germany. Die Funktionen, die er entwickelt, beziehen sich auf die Portalsicherheit des Unternehmens. Seinem 14-jährigen Ich würde er raten “auf andere Leute zu hören, die dich gut kennen. Die können deine Stärken gut einschätzen.“


Diese Story findest du auch bei diesen Themen