Thumbnail of video
Ben Michl
Experte in Steuersachen •als Trialer Student Studium und Praxis verknüpfen
bei Steuerberaterkammer München - Körperschaft des öffentlichen Rechts
Bitte melde dich an, um das Video zu bewerten!
Steuerassistent*in
Bitte melde dich an, um den Beruf zu den Favoriten hinzuzufügen!
Zur Anmeldung
Alter
18 - 24
Höchste abgeschlossene Ausbildung
Allgemein bildende höhere Schule
Karriere Level
Duale*r Student*in
Das Coolste an meinem dualem Studium ist die Verbindung des theoretischen Lernen und der praktischen Arbeit. Alles was ich theoretisch in der Fachhochschule oder in der Berufsschule lerne, kann ich direkt in der Steuerkanzlei praktisch umsetzen und somit mein Wissen vertiefen, so Ben Michl, dualer Student in Steuersachen. „Eine Herausforderung ist, dass die Studienzeit und Ausbildungszeit parallel zueinander laufen.“

Transkript

Was ist das Coolste an Deiner Ausbildung?

Das Coolste an meinem dualen Studium ist, die Verbindung zwischen dem theoretisch lernen und der praktischen Arbeit. Alles, was ich theoretisch in der Fachhochschule oder in der Berufsschule lerne, kann ich direkt in der Steuerkanzlei praktisch umsetzen und somit mein Wissen vertiefen.

Was sind die Einschränkungen in Deiner Ausbildung?

Die Herausforderung an meinem dualen Studium ist, dass die Studienzeit und die Ausbildungszeit parallel zueinander laufen. Wenn andere Studenten Semesterferien haben, muss man hier in die Arbeit gehen. Das hat aber auch einen großen Vorteil, denn dadurch spart man sich viel Zeit.

Worum geht es in Deiner Ausbildung?

Ich studiere den dualen Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Steuern, an der Fachhochschule in Augsburg. Zur Berufsschule gehe ich, in die Berufsschule fünf, ebenfalls in Augsburg. Und arbeiten darf ich in der Steuerkanzlei Geiß und Kollegen, auch in Augsburg. Mein duales Studium erstreckt sich über einen Zeitraum von viereinhalb Jahre. Und mit Abschluss, weise ich dann den Titel Bachelor of Arts vor. In der Berufsschule kriegen wir in fünf Fächern Wissen vermittelt, nämlich Steuerlehre, Rechnungswesen mit Datenverarbeitung, Allgemeine Wirtschaftslehre, Sozialkunde und Englisch. Mein typischer Arbeitsalltag gestaltet sich folgendermaßen. Dass wenn ich in der Früh ins Büro komme, mich an meinen Platz setze, Rechner hochfahre, bearbeite ich hauptsächlich Buchführungen und Einkommensteuer digital. Denn wir sind ein modernes und papierloses Büro.

Welche Fähigkeiten sind notwendig für Deine Ausbildung?

Für mein duales Studium sind eigentlich keine Softskills im Vorhinein notwendig. Natürlich ist eine wirtschaftliche Vorbildung von Vorteil, aber nicht benötigt, denn man fängt überall von Null an. Man sollte gut mit Leuten kommunizieren können und ein wirtschaftliches Grundverständnis mitbringen.

Mehr von Steuerberaterkammer München - Körperschaft des öffentlichen Rechts