Florian Roth

Softwareentwickler (Serien-Software)

Story von BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH


“Von vornherein eigene Konzepte aufzustellen, seine Ideen zu verwirklichen, sich mit Fehlern richtig auseinander zu setzen, offen zu sein für neue Ansprüche, das ist das Coolste“, umreißt Florian Roth, Softwareentwickler (Serien-Software) bei BFFT, das Spannendste an seinem Job. Bei seinen aktuellen Projekten geht es um Software zu Datenverarbeitung und synchrones Arbeiten bei Steuergeräten. Sein Rat an sein 14-jähriges Ich? “Wenn man man selbst ist und offen für neue Themen, dann bin ich immer gut damit gefahren.“


Diese Story findest du auch bei diesen Themen