Niklas Pöhls

Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Story von DB Schenker


„Alle vier Monate wechselt man die Abteilung und bekommt somit einen sehr guten Eindruck.“ Niklas Pöhls ist im zweiten Lehrjahr der Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung bei DB Schenker. Aktuell ist er in der Abteilung Seefracht FCL, wo er internationalen Kundenkontakt pflegt. Außerdem bekommt er Akten von seinen Kollegen aus der Sachbearbeitung, um diese anzulegen und den Transport entsprechend zu organisieren von A bis Z. „Man muss Englisch sprechen können und gewisse EDV Skills haben.“