Psychological Operations

Kommandant Kamerateam und Kameramann

Story von Österreichisches Bundesheer

Video kein Ton. Klicke für Ton!

„Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Als Kameramann kommt man viel herum, lernt neue Kulturen und Menschen kennen und vor allem kann man kreativ arbeiten, das ist super.“ Die Abteilung für Psychologische Operationen bereitet Soldaten*innen auf Auslandseinsätze vor. „Die Kommunikation funktioniert face-to-face, über Audio oder Video. Um diese Filme zu machen, braucht man natürlich einen Kameramann, das ist mein Job.“


Weitere Stories